Bewerbung: Wie hebe ich mich von der Masse ab?


© Yuri Arcurs / shutterstock.com
Oft haben Unternehmen aufgrund von einer hohen Anzahl an Bewerbungen nur wenig Zeit sich jede einzelne genau durchzulesen. Wer in den ersten Sekunden nicht positiv auffällt wird aussortiert. Um in diesen ersten Sekunden zu überzeugen, sollten folgende Tipps beachtet werden:

1. Die individuelle Einleitung

Gestalten Sie den ersten Satz des Bewerbungsschreibens individuell! Floskeln wie "Hiermit bewerbe ich mich um die Stelle als..." sind von gestern. Seien Sie einfallsreich und laden Sie mit Ihren Worten zum Weiterlesen ein.

2. Beachtung des Stellenprofils

Überprüfen Sie genau, was im Stellenausschreiben gefragt wird und arbeiten Sie die Anforderungen, die Sie bestenfalls alle erfüllen, Punkt für Punkt durch. Jedoch sollten Sie ihre Kenntnisse und Qualifikationen mit passenden Beispielen aus ihrem (Berufs-)leben belegen.

Wenn Sie zweisprachig aufgewachsen sind und somit zwei Sprachen fließend sprechen können oder Fortbildungen gemacht haben, sollten Sie diese unbedingt mit einbringen.

3. Ein Bezug zum Unternehmen herstellen

Auch hier sollten allgemein bekannte Floskeln wie "Mir gefällt das Image Ihres Unternehmens sehr gut", weggelassen werden. Nehmen Sie Bezug zwischen sich und der Firma. Erklären Sie, was Ihnen am Unternehmen gefällt und warum es war mit Ihnen zu tun hat.

Von Regina S.

© Yuri Arcurs / shutterstock.com

 

© Pressmaster / shutterstock.com

 

© wavebreakmedia / shutterstock.com